Besucherzähler

Heute 23

Gestern 90

Woche 353

Monat 1162

Insgesamt 86988

Aktuell sind 14 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Nordlandreise 2022

Im November 2021 bewarb der Reiseanbieter Costa für die Saison 2022 eine Ostseekreuzfahrt ins Baltikum mit der Fascinosa. Der Preis beginnt für Costa Club Mitglieder bei 749€ für eine Innenkabine und umfasst folgende Leistungen:

Vollpension - vom Frühstück bis zum Abendessen wird man jeden Tag mit Gerichten von weltbekannten Köchen verwöhnt
Im Piu-Gusto Getränkepaket enthalten sind eine Auswahl an
Softdrinks, Bier, Kaffeespezialitäten, ausgesuchte Weine, Cocktails und mehr, rund um die Uhr.
Flexibel bleiben: bis 15 Tage vor Abfahrt kann man ohne Gebühr umbuchen.
Der Reisepreis beinhaltet bereits das Trinkgeld, um den Service an Bord zu honorieren.    

  1.Tag            17:30 Kiel (Deutschland)
  2.Tag  00:00-24:00 Seetag
  3.Tag  09:30-17:00 Stockholm (Schweden)
  4.Tag  12:00-23:30 Helsinki (Finnland)
  5.Tag  08:00-16:00 Tallin (Estland)
  6.Tag  10:00-18:00 Riga (Lettland)
  7.Tag  10:00-20:00 Klaipeda (Litauen)
  8.Tag  08:00-21:00 Gdingen/Danzig (Polen)
  9.Tag  00:00-24:00 Seetag
 10.Tag 00:00-08:00 Kiel ( Deutschland)

Kiels Hafen in Deutschland liegt im Herzen der Stadt.
Die Ursprünge der Stadt führen bis ins 13.Jahrhundert zurückt. 

Stockholm, auch bekannt als "Venedig des Nordens", ist die Hauptstadt Schwedens .
Auf der Fläche von 14 Inseln verteilt, liegt sie zwischen Wasserscheide der Malaren-See und der Ostsee.

Stockholm ist eine gastfreundliche Stadt in der Nähe der kalten und wilden Länder der Sami und hat einige der sehenswertesten Museen Europas.

Helsinki: wer im kühlen Norden eine ebenso kühle Großstadt erwartet, der liegt weit daneben.
Finnlands Hauptstadt ist eine pulsierende, farbenfrohe Metropole
mit einer engen Verbindung zur atemberaubenden finnischen Natur, die sie umgibt.

Tallin, die Hauptstadt von Estland, ist eine der schönsten Städte Europas.
Seine Altstadt wurde als UNESCO-Weltkulturerbe bezeichnet.

Das historische Zentrum von Riga, der Hauptstadt Lettlands, wurde zum Weltkulturerbe der UNESCO erklärt.
Bei einem Bummel durchs Zentrum können wir die fantastischen Jugendstilbauten bewundern.

Klaipeda ist die drittgrößte Stadt in Litauen mit etwa 183.000 Einwohnern und unbestritten Wirtschafts- und Kulturzentrum.
Der Hafen von Klaipeda ist der nördlichste eisfreie Hafen an der Ostküste der Ostsee und eine der Attraktionen der Region.

Die junge Stadt Gdingen hat eine moderne Architektur.
Als altes Fischerdorf wuchs die Stadt nach dem Zweiten Weltkrieg in Rekordzeit und wurde zu einem der wichtigsten Häfen der Ostsee.
Die maritime Hauptstadt Polens, Danzig ist nur einen Katzensprung entfernt und reich an Palais im Stil der Renaissance, mittelalterlichen kleinen Straßen und gotischen Kirchen.

Die Costa Fascinosa ist baugleich mit dem Schwesterschiff Favolosa .